High Speed Endoskopie

HNO-Klinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro

Hochgeschwindigkeitsendokopie in der Klinik

Ein zentrales Ziel ist es, klinisch relevante HSE- und Akustik-Parameter zu definieren und dann anzuwenden um (1) eine objektive Graduierung der Schwere der Heiserkeit zu ermöglichen (2) und multi-dimensionale Zusammenhänge zwischen Stimmlippenbewegung und der resultierenden Akustik aufzudecken (DFG DO1247/8). Die Basis hierfür ist eine klinisch anwendbare Software (Glottis Analysis Tool - GAT), die eine vollautomatische Bildverarbeitung einschließlich der Berechnung zugehöriger HSE und Akustik-Parameter beinhaltet. Weiterhin arbeiten wir an der Entwicklung eines neuen klinisch einsetzbaren Kamerasystems, in Kooperation mit der Firma WEVOSYS  medical technology GmbH (BMBF gefördert).

Förderer und Projektzeitraum

DFG
BO4399/2-1 und DO1247/8-1
BMBF

Mitarbeiter

Patrick Schlegel M. Sc.
Telefon: 09131 85-33815
Fax: 09131 85-32687
E-Mail: patrick.schlegel@uk-erlangen.de
Visitenkarte
Dr. rer. nat. Andreas Kist
Telefon: 09131 85-32618
Fax: 09131 85-39272
E-Mail: andreas.kist@uk-erlangen.de
Visitenkarte

Kooperationen

Rita Patel Ph.D., Department of Speech and Hearing Sciences, Indiana University Bloomington, USA

Melda Kunduk Ph.D., Department of Communication Sciences and Disorders, Louisiana State University, Baton Rouge, USA

Prof. Dr. med. Matthias Echternach, HNO-Klinik, Klinikum der Universität München

Prof. Dr. med. Christopher Bohr, HNO Klinik, Universitätsklinikum Regensburg

Publikationen

P. Schlegel, M. Stingl, M. Kunduk, S. Kniesburges, C. Bohr, M. Döllinger. Dependencies and ill-designed parameters within high-speed videoendoscopy and acoustic signal analysis. J Voice, 33(5):811.e1-811.e12; 2019.

P. Schlegel, M. Kunduk, M. Stingl, M. Semmler, M. Döllinger, C. Bohr, A. Schützenberger. Influence of spatial camera resolution in highspeed videoendoscopy on laryngeal parameters. Plos One, 14(4):e0215168; 2019.

P. Schlegel, M. Semmler, M. Kunduk, M. Döllinger, C. Bohr, A. Schützenberger. Influence of analyzed sequence length on parameters in laryngeal high-speed videoendoscopy. Appl. Sci.-Basel, 8(12):2666; doi.org/10.3390/app8122666; 2018.

 
Kontakt

Phoniatrie und Pädaudiologie
Hals-Nasen-Ohren-Klinik
Leitung:
Dr. med. Anne Schützenberger
Waldstr. 1
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-32782
Telefax: 09131 85-32687
E-Mail: phoni-sekretariatatuk-erlangen.de

 

So finden sie uns

Die Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie finden Sie in Räumlichkeiten im 3. und 4. OG des Cicero-Gebäudes. Zur Orientierung melden Sie sich bitte an der Pforte der HNO-Klinik in der Waldstraße 1.

Anreise und Lageplan:

Orientierungshilfe :

 

 

 

Aktuelles

Absage der Informationsveranstaltung "Kindliche Sprechstörungen" :

Der Vorstand des Universitätsklinikums hat am Montag 09.03.2020 beschlossen, dass alle Fortbildungsveranstaltungen des Uni-Klinikums bis Ende April abgesagt werden. Hiervon ist auch unsere Informationsveranstaltung „Kindliche Sprechstörungen – ein Überblick“ am 01.04.2020 betroffen.
Wir bedauern dies, rechnen aber aus den gegebenen Umständen mit Ihrem Verständnis!

Als Ersatztermin haben wir Mittwoch, den 24.06.2020, um 16:00 Uhr geplant.

 

Frau Dr. med. Anne Schützenberger hat die erforderlichen Voraussetzungen des FEES Curriculums für neurogene Dysphagien erfüllt und am 13.11.18 das FEES-Ausbilder-Zertifikat der DGN, DSG und DGG erhalten.

 

 

 

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht