Seminare

HNO-Klinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro

Seminare

Wahlpflichtfach Phoniatrie und Pädaudiologie in der Praxis

Das 4-tägige Blockpraktikum findet in 3 Gruppen à 2 Personen statt. In dieser Zeit erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit den Arbeitsalltag von Phoniatern und Logopäden zu begleiten und kennen zu lernen. Neben grundlegenden klinischen Fähigkeiten eines jeden praktizierenden Arztes, wie der Umgang mit Patienten, Anamneseerhebung, etc. werden klinische Untersuchungen durchgeführt und gelehrt. Die kleine Gruppengröße ermöglicht eine individuelle Betreuung, was die Tage erfahrungsgemäß sehr lebendig und für alle Beteiligten zu einem Gewinn macht. Am Ende findet ein kurzes mündliches Prüfungsgespräch bei dem betreuenden Arzt statt.

Wahlpflichtfach Phoniatrie und Pädaudiologie

Das 5-tägige Blockpraktikum ist in die Komplexe „Stimme“, „Schlucken“, „Hören“ und „Sprachentwicklung“ unterteilt. Es wird jeweils einführend ein Überblick über klinisch relevante Störungen gegeben. Anschließend folgen praktische Übungen in Kleingruppen (z.B. Endoskopie, Hörprüfung, Stimmtherapie, HNO-Untersuchung), sowie Patientenvorstellungen und -gespräche, Fallbesprechungen, OP-Besuch u. a. Das Praktikum wird von Ärzten und Logopäden betreut und bietet neben einem guten ersten Einblick in den Klinikalltag viel Freiraum für Gespräche und Diskussionen.

Ausgewählte Kapitel zur Phoniatrie und Audiologie

 
Kontakt

Phoniatrie und Pädaudiologie
Hals-Nasen-Ohren-Klinik
Leitung:
PD Dr. med. Anne Schützenberger
Waldstr. 1
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-32782
Telefax: 09131 85-32687
E-Mail: phoni-sekretariatatuk-erlangen.de

 

So finden sie uns

Die Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie finden Sie in Räumlichkeiten im 3. und 4. OG des Cicero-Gebäudes. Zur Orientierung melden Sie sich bitte an der Pforte der HNO-Klinik in der Waldstraße 1.

Anreise und Lageplan:

Orientierungshilfe :

 

 

 

Aktuelles

Frau Dr. med. Anne Schützenberger hat ihr Habilitationsverfahren zum Thema "Laryngeale Hochgeschwindigkeitsanalyse 2.0" im Februar 2020 erfolgreich abgeschlossen und hat im Juni die Erteilung der Lehrbefugnis als Privatdozentin erhalten. Wir gratulieren!

Frau Dr. med. habil. Anne Schützenberger hat die erforderlichen Voraussetzungen des FEES Curriculums für neurogene Dysphagien erfüllt und am 13.11.18 das FEES-Ausbilder-Zertifikat der DGN, DSG und DGG erhalten.

 

 

 

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht