Zum Hauptinhalt springen

Studien

Studien zum Thema Stimme und Sprechen

Wir suchen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer mit gesunder Stimme als Kontrollgruppe

Wie sich körperliche Besonderheiten oder Krankheiten auf unsere Stimme auswirken, will eine Forschungsgruppe am Universitätsklinikum der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) herausfinden. Dazu sucht die Forschungsgruppe um Frau Dr. Marion Semmler von der Hals-Nasen-Ohren-Klinik Interessenten, deren Daten im Zuge verschiedener klinisch-wissenschaftlicher Studien ausgewertet werden. Gesucht werden allerdings keine Patientinnen oder Patienten, sondern eine sogenannte Kontrollgruppe, also Menschen, die sich stimmgesund und im Alltag unbeeinträchtigt fühlen.

Der zeitliche Aufwand beläuft sich auf circa 30 bis 45 Minuten. Studienteilnehmer*Innen müssen an einem Termin für die Durchführung der Studie in der Erlanger HNO-Klinik vor Ort sein und erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Bei der Studie werden verschiedene Untersuchungen zur Beurteilung der Stimmqualität durchgeführt. Dazu gehören Hochgeschwindigkeitsaufnahmen der Stimmlippen mit einem Endoskop, akustische Aufnahmen zu Stimmumfang und Sprechstimmlagen sowie Fragebögen. 

 

Studie Alterstimme

Wir suchen stimmgesunde Teilnehmer ab 55 Jahren

Flyer

Pressemitteilung

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter folgender Kontaktadresse:

Dr.-Ing. Marion Semmler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Phoniatrie und Pädaudiologie
Hals-Nasen-Ohren-Klinik
Waldstraße 1
91054 Erlangen

E-Mail: stimme.hno(at)uk-erlangen.de

Telefonnummer: 09131/85-32603