55 plus: Probanden für Studie zur Stimme im Alter gesucht

Forscherteam sucht Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 55 Jahren für eine Studie zum Thema Altersstimme

Winzige Wunderwerkzeuge

Wie Nanopartikel in der Medizin helfen könnten – Gesundheitsminister Holetschek zu Besuch im SEON

13. Erlanger Hörtag: Neue Technik für gutes Hören

Hörzentrum Nordbayern und CICERO laden ein am Samstag, 22. Oktober 2022, ab 9.00 Uhr

Präzisionsarbeit in europäischer Partnerschaft

Beteiligung der Strahlenklinik am FLASHKNiFE-Konsortium – neues Gerät für ultraschnelle und schonende Strahlentherapie

Förderung innovativer Gesundheitsprojekte am Uni-Klinikum Erlangen

Fachausschuss für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtags übergibt finanzielle Förderung für Forschung, neue Therapien und medizinische Ausbildung

Teilnehmer für Studie gesucht: Gesunde Stimmen

Forschende des Uni-Klinikums Erlangen suchen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für diverse Studien zum Thema Stimme und Sprechen

Hören bedeutet Lebensqualität

Welttag des Hörens: Regelmäßige Hörscreenings sind essenziell

Kontrastmittelgestützte MRT-Untersuchungen verträglicher machen

SEON-Forschungsprojekt zur pharmazeutischen Aufreinigung von Eisenoxid-Nanopartikeln erhält 80.000-Euro-Förderung von der Manfred-Roth-Stiftung

Ausgezeichnete Versorgung von Schwerhörigen und Tauben

Erlanger HNO-Klinik als eine der ersten CI-versorgenden Einrichtungen für Erwachsene und Kinder in Deutschland zertifiziert

12. Erlanger Hörtag: Gut hören – immer und überall

Hörzentrum Nordbayern und CICERO laden ein am 13. November 2021 ab 9.00 Uhr

Da pfeift’s im Ohr

Erlanger Wissenschaftler will den kleinen Bruder des Tinnitus – den Zwickerton – besser verstehen

Sensibilisiert für Symptome

Vortragsreihe des Erlanger Kopf-Hals-Tumorzentrums zur Diagnose Krebs im Kopf-Hals-Bereich

Innovationspreis für Erlanger Forscher

Entwicklung und Erforschung eines Hochgeschwindigkeitsendoskopiesystems ausgezeichnet

Badespaß mit Folgen

Beim sogenannten Schwimmerohr entzündet sich der äußere Gehörgang – wie Wasserratten der Erkrankung vorbeugen können und wie sie behandelt wird

Besondere Ehrung vom Bayerischen Ministerpräsidenten

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro und Prof. Dr. Yurdagül Zopf mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet

Wenn die Mimik stillsteht

Eine Gesichtsnervenlähmung kann unterschiedliche Ursachen haben und von einem HNO-Spezialisten behandelt werden

Obacht bei diabetischem Ohr

Leiden Zuckerkranke an einer Entzündung des äußeren Gehörgangs, kann die Erkrankung lebensbedrohlich sein

Mach mal leiser!

Internationaler Tag gegen den Lärm: Ein zu hoher Geräuschpegel schadet auf Dauer unserem Gehör

Nanopartikel mit Ultraschall sichtbar machen

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt SEON-Forschungsprojekt mit 60.000 Euro

Den Stimmbändern auf der Spur

Mithilfe künstlicher Intelligenz können Erlanger HNO-Experten die Stimmentstehung vollautomatisch sichtbar machen – Forscher als KI-Newcomer nominiert

Erstklassige Behandlung für Schwerhörige und Taube

Am Hörzentrum Nordbayern und im CICERO werden CI-Patienten nach den aktuellen wissenschaftlichen Leitlinien versorgt

Konstant hervorragende Qualität

Erlanger Kopf-Hals-Tumorzentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgreich rezertifiziert

Bayernweit einzigartige Interdisziplinäre Onkologische Tagesklinik eröffnet

Am Uni-Klinikum Erlangen arbeiten Experten der HNO- und der Strahlenklinik an einem Ort zusammen – Kopf-Hals-Tumorpatienten profitieren von kurzen Wegen und modernsten Therapien

Künstliche Intelligenz und Lasertechnik

DFG-Förderung für die nächste Generation der Stimmdiagnostik

„Keine wissenschaftlichen Belege“

Wissenschaftler hinterfragen angeblich neu entdecktes Organ von Kopfspeicheldrüsen

Ergebnisse aus Aerosol-Studie mit dem Symphonieorchester des BR

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Erlangen und des LMU Klinikums München untersuchten die Aerosolverbreitung beim Spielen von Trompete, Querflöte und Klarinette

Kleine Partikel mit großem Potenzial

Manfred-Roth-Stiftung fördert wissenschaftliche Stelle zur Erforschung der Lebertumordiagnostik mit 100.000 Euro

Den Redefluss in Gang bringen

Am 22. Oktober ist Welttag des Stotterns – eine logopädische Therapie hilft Betroffenen

Hals über Kopf

Am Erlanger Kopf-Hals-Tumor-Zentrum werden onkologische Patienten umfassend behandelt

Wie bitte?

Trägt das Gegenüber eine Maske, erschwert dies Hörgeschädigten die Kommunikation

Höherer Patientenkomfort dank Pagersystem

Patienten in der HNO-Klinik können ihre Wartezeit nun flexibel nutzen und dabei Abstand halten

Hören, was gesagt wird

HNO-Klinik des Uni-Klinikums Erlangen erhält von der Manfred-Roth-Stiftung 30.000 Euro als Spende für die Entwicklung verbesserter Hörgeräteeinstellungen

Nanopartikel als Virendetektoren

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt SEON-Forschungsprojekt zu behüllten Viren wie SARS-CoV-2 mit 50.000 Euro

Erste Ergebnisse zur Aerosol-Studie mit dem Chor des BR

Wissenschaftler der HNO-Klinik des Uni-Klinikums Erlangen und des Klinikums der LMU München untersuchen Corona-Ansteckungsrisiken beim Singen

Wenn der Duft verflogen ist

Unser Geruchssinn ist vor allem ein Genusssinn – ist er eingeschränkt, kann das aber auch auf Erkrankungen wie COVID-19 oder Alzheimer hinweisen

Vierte Amtszeit für Prof. Iro

Prof. Dr. Dr. h. c. Heinrich Iro einstimmig als Ärztlicher Direktor wiedergewählt

Wie Tinnitus entsteht

Erlanger Forschungsteam erklärt chronisches Ohrgeräusch mit computerbasiertem Modell

50.000 Euro für die Krebstherapie von morgen

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt Forschungsvorhaben von SEON zu neuartigem immuntherapeutischen Ansatz der Krebsbehandlung

Internationale Forschungszusammenarbeit im Bereich Stimmbildung

HNO-Spezialisten des Uni-Klinikums Erlangen arbeiten mit Wissenschaftlern der Tiroler Privatuniversität UMIT zusammen

Was tun bei Schniefnase und Halskratzen?

HNO-Spezialist Dr. Frank Waldfahrer gibt Tipps bei Schnupfen und Halsschmerzen

10. Erlanger Hörtag: Hören früher, heute und in Zukunft

Hörzentrum Nordbayern und CICERO laden ein am 9. November 2019 ab 9.00 Uhr

Ausgezeichnete Doktorarbeit im Bereich Phonation

Dr.-Ing. Marion Semmler mit Promotionspreis der KIND Hörstiftung geehrt

Macht Sinn!

Die Kampagne „Make Sense“ macht auf Kopf-Hals-Tumoren aufmerksam und sensibilisiert die Bevölkerung für die Frühsymptome

Feinfühliger Riese: weltweit erster Magnet-Roboter im SEON

Magnet-Roboter macht Nanomedizin so präzise wie noch nie – Sektion für Experimentelle Onkologie und Nanomedizin feiert zehnjähriges Bestehen

Die Zunge stimulieren

Kleines Implantat verhindert Atemaussetzer im Schlaf – Erlanger HNO-Ärzte bieten Komplettversorgung an

Ohren unter Druck

Im Flugzeug haben die Ohren durch den wechselnden Kabinendruck einiges zu tun. Darf man auch mit Erkältung fliegen? Ist Nasenspray ein Geheimtipp? Wann sollte ich zum Arzt?