Technische Infrastruktur

HNO-Klinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro

Zellkultur/Molekularbiologie

Zellkulturlabor mit mehreren Zellinkubatoren, Sterilwerkbänken, Zentrifugen etc.

Inverses Mikroskop Axiovert 40 von Zeiss

Durchlicht, Phasenkontrast, DAPI und Fitc Fluoreszenz

Innova 42 Bakterienschüttler

Incubator Shaker Series, von New Brunswick Scientific

ProXima AQ-4.2 Imager

von Isogen Life Science
High-Performance Dokumentationssystem für die Applikationen Chemilumineszenz, Biolumineszenz, UV/VIS-Fluoreszenz, Densitometrie von kolorimetrisch gefärbten Gelen und Blots

Gallios Durchflusszytometer (Beckman Coulter)

mit Multi Carousel Loader, (3 Laser: Excitation 488 nm (blau), 638 nm (rot), 405 nm (violet); 10 Photomultiplier für Emission 525/40 BP, 575/30 BP, 620/20 BP, 695/30 BP, 755 LP für den blauen Laser; 675/20 BP, 725/20 BP, 755 LP für den roten Laser; 430/40 BP, 550/40 BP für den violetten Laser) und Kaluza Auswertesoftware

Live Cell Imaging Unit

Mikroskop „Axio Observer“ von Zeiss
Inkubationskammer für Life Cell Imaging mit Temperatur- und CO2 Kontrolle
hochauflösende digitale Mikroskopiekamera
Es besteht die Möglichkeit zur konfokalen Aufrüstung!

Muse Cell Analyzer von Merck Millipore

Dieses "MiniFACS" eignet sich sowohl zum genauen Zählen von Zellen als auch zur Durchführung verschiedener Assays wie z.B. Vitalitätsbestimmung

IncuCyte

von Essen BioScience (Life Cell Imaging, Durchlicht und FITC Fluorescence)

Endothelizer von VascuZell

Innovatives Gerät, dass es ermöglicht, die innere Oberfläche von röhrenförmigen Strukturen mit Zellen zu besiedeln.

Histologie

  • Paraffinausgießstation EG 1150H von Leica: beheizt, mit Mikroprozessorsteuerung. Die große beheizte Arbeitsfläche mit integriertem Kühlspot verfügt über einen Paraffinablauf und jeweils ein beheiztes Bad für Einbettformen sowie Kassetten.
  • Leica Rotationsmikrotom RM 2255
  • Vollautomatischer Standkryostat MNT von Slee. Es zeichnet sich durch einfache und intuitive Bedienung, ein vollautomatisiertes Rotationsmikrotom und eine raumsparende Ausführung aus. Die große Edelstahlkammer kann in kürzester Zeit auf bis zu -35 °C temperiert werden. Für die Probenvorbereitung stehen 24 direkt gekühlte Probenvorbereitungsplätze zur Verfügung.
 
Aktuelles

Potenziale der Nanomedizin
Europaabgeordnete Monika Hohlmeier
besucht SEON

1. Posterpreis Dr. Ralf Friedrich
16. Ferrofluid-Workshop 2017 in Dresden

2. Posterpreis Dr. Marina Pöttler
10. Internationale CLINAM Konferenz 2017 in Basel

Highlights

Forschung mit anziehender Wirkung
Manfred-Roth-Stiftung unterstützt SEON-Tumorforschung der HNO-Klinik mit 50.000 Euro

Physik-Nobelpreisträger Prof. Dr. Gerd Binnig zu Gast in der HNO-Klinik

Spendenkonto

Forschungsstiftung Medizin am Universitätsklinikum Erlangen

Sparkasse Erlangen
IBAN: DE 69 76350000 0000062000
Verwendungszweck:
Nanomedizin Prof. Alexiou

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
 
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung