Sprech- und Sprachstörung

HNO-Klinik

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Heinrich Iro

Sprechstörung (Dysarthrie) und Sprachstörung (Aphasie)

können z. B. nach Schlaganfall auftreten und zurückbleiben und müssen durch Übungsbehandlung gebessert werden.

Die Akutbehandlung findet in der Kopfklinik des Universitätsklinikums Erlangen statt, die Fortsetzung der Therapie meist in einer Reha-Klinik außerhalb des Universitätsklinikums. Nur hartnäckige, chronische Fälle werden von der Abteilung für Phoniatrie behandelt.

 
Kontakt

Phoniatrie und Pädaudiologie
Hals-Nasen-Ohren-Klinik
Leiter:
Prof. Dr. med. Christopher Bohr
Waldstr. 1
91054 Erlangen

Telefon: 09131 85-32782
Telefax: 09131 85-32687
E-Mail: phoni-Sekretariatatuk-erlangen.de

So finden sie uns

Die Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie finden Sie in Räumlichkeiten im 3. und 4. OG des Cicero-Gebäudes. Zur Orientierung melden Sie sich bitte an der Pforte der HNO-Klinik in der Waldstraße 1.

Orientierungshilfe :

 

 

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung